1. Guenter Schwarzbauer und Erich Hemmelmayer (AUT)2. Ingrid Corsmann und Thomas Voglar (AUT)3. Franz Brachinger und Gottfried Sommerauer (AUT)4. Werner Fessl und Peter Schoeggl (AUT)5. Pius Weckerle und Otmar Schlager (AUT)